1

Wartungsventil

BodyMap Wartungsventil

Wartungsventil

Optional kann das Produkt mit einen Wartungsventil ausgestattet werden, mit dem Sie die Menge des Granulats im Kissen regulieren können. So haben Sie die Möglichkeit, das Kissen an besser an die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Wir empfehlen für die Regulierung der Granulat-Menge das für die BodyMap-Serie angebotene Granulat zu verwenden.

  1. Entfernen Sie mit Hilfe einer Luftpumpe die Luft aus dem Kissen
  2. Öffnen Sie vorsichtig das Wartungsventil. Achtung, nach dem Öffnen des Ventils nicht mehr das Kissen bewegen.
  3. Lösen Sie vorsichtig die Kappe, mit der die Tülle des Granulatbeutels verschlossen ist, achten Sie darauf, dass der Inhalt nicht verschüttet wird.
  4.  Setzen Sie die Tülle bis zu einer Tiefe von ca. 1 cm in das Loch des Kissens. Schütten Sie die gewünschte Menge vorsichtig in das Kissen. Zum Entfernen einer bestimmten Menge Granulat drehen Sie das Kissen mit der Öffnung nach unten.
  5. Schließen Sie das Ventil wieder sorgfältig.

Achtung:
Bei der Auswahl dieser Option ist eine werkseitige Montage erforderlich. Eine Auswahl dieser Option ist zu einem späteren Zeitpunkt nicht möglich.

Bei einigen Modellen gehört das Wartungsventil zum Lieferumfang.

BodyMap Service Ventil

Entfernen Sie vor dem Öffnen des Ventils die Luft aus dem Kissen

BodyMap Service Ventil

Öffnen Sie das Wartungsventil vorsichtig, damit kein Granulat auslaufen kann. 

BodyMap Service Ventil

Setzen Sie zum Befüllen mit Granulat die Tülle ca. 1 cm tief in das Loch des Kissens.